Aktuelles

Weihnachtskonzert am 09.12.2018

 

 

Wer klopfet alle Jahre wieder im Dornenwald?

 

Weihnachtskonzert der Liedertafel 1839 Langenzenn
in Zusammenarbeit mit dem
Bläserensemble der Stadtkapelle Langenzenn

 

Am 9. Dezember 2018 lud die Liedertafel 1839 Langenzenn mit ihrer Chorleiterin Angelika Werner ihre Chorfreunde zum traditionellen Weihnachtskonzert.

 

Aufgrund der laufenden Sanierung der Stadtkirche musste der Chor in die Stadthalle ausweichen. Dafür verstärkten sich die Sänger mit 5 ausgezeichneten Musikern der Stadtkapelle Langenzenn unter der Leitung von Stadtkapellmeister Clemens Losch.

 

Unter dem Motto „Wer klopfet alle Jahre wieder im Dornenwald?“ begann das Konzert besinnlich mit der Maria-Crescentia-Messe von Georg Stich und Elisabeth Müller für Chor und Bläser.

 

Im Zwischenteil wurde Chor und Auditorium mit, nach eigener Darstellung, „Traditionellen Texten in originellen Sätzen“ von Günther Mohaupt gefordert. Internationales sowie eher traditionelle Weihnachtslieder aus Italien, Südafrika, Österreich und Deutschland rundeten das Programm ab.

Dazwischen sorgte das Bläserensemble immer wieder für eigene Akzente.

 

Zusammen mit den Bläsern klang in einem englischen Traditional zur Anbetung des Heilands durch die drei Weisen das Konzert aus, mit Gesang in Suaheli marschierte der Chor unter großem Applaus von der Bühne.

 

Ein schöner Abend für alle die dabei waren - die Mitwirkenden hätten sich aber ein paar Zuhörer mehr gewünscht.

 

Frohe Weihnachten wünscht die Liedertafel 1939 Langenzenn!